Rund um Deutschland tut sich Einiges

… so könnte das Fazit eines Berichts im Deutschlandfunk lauten. Auch der Beitrag von NTV kommt zu dem Schluss, dass viele Menschen gerne umweltfreundlich mit dem Nachtzug reisen würden, aber gerade die deutsche Regierung und die Deutsche Bahn das beharrlich ignorieren. Die Österreicher sollens eben richten. Anders dagegen die z.B.…

Weiterlesen …

Einmal mit Profis

DB: Buchung nicht möglich

Wer etwas komplexere Zugfahrten ins Ausland online buchen will, kennt das Problem: Die Homepage der DB – auch die internationale – kommt rasch an ihre Grenzen. Natürlich gibt es noch andere Buchungsseiten und auch die eigenen Auftritte der internationalen Bahnen bieten oft hilfreiche Informationen und gute Angebote. Für mich steigert…

Weiterlesen …

Im Russischen Nachtzug durch Europa

Die russische Eisenbahn fährt auf historischen Routen in die französische Hauptstadt und an die Côte d’Azur. Nachtzugerlebnisse der besonderen Art. Eine lange Fahrt mit vielen Begegnungen im Moskau-Nizza-Express, zum Hören oder Lesen als Reportage auf Deutschlandfunk Kultur. Nicht ganz derselbe Zug, dafür im Video: Von Paris nach Moskau.

Weiterlesen …

DB verpasst den Anschluss

Anfangs waren die Österreicher fast die einzigen, die an eine Zukunft für Nachtzüge geglaubt haben – inzwischen gibt es aber in vielen Ländern wieder Aufwind. Nicht zuletzt das wachsende Klimabewusstsein trägt dazu bei, dass die Züge ausgelastet sind und neue Verbindungen nachgefragt werden. Der Artikel der „Die rollende Jugenherberge“ aus…

Weiterlesen …

Tipps für die Nachtreise

Nachtzugfahren ist immer auch ein kleines Abenteuer. Das Gefühl sorgt für Verbundenheit. Mich machen die nächtlichen Reisen durch Europa sehr glücklich.

Sebastian Wilken, Autor Traintracks.eu

Ein aktuelles Interview auf Spiegel-online. Mit toller Fotostrecke – wer da keine Reiselust verspürt…

Fair reisen – auch vor Ort

Der Tourist zerstört, was er sucht, indem er es findet. Dieses Hans Magnus Enzensberger zugeschriebene Zitat bewahrheitet sich leider allzu oft. Nicht nur „unberührte“ Naturlandschaften fallen der touristischen Erschließung zum Opfer, auch in den angesagten Städten wird die einheimische Bevölkerung durch (renditeträchtigere) Ferienwohnungen aus ihren Vierteln vertrieben. Die zunehmende “Airbnb-isierung”…

Weiterlesen …

Kleine Lesereisen

Nachtzug! Immer wenn ich dieses Wort höre, beginne ich zu träumen.

In seiner „Liebeserklärung an den Nachtzug“ beschreibt Konstantin Arnold für die Welt Welt eine Reise von Lissabon nach San Sebastian – zwischen Romantik und Realismus und äußerst lesenswert.

Die Autorin der Zeit reist derweil im Schlafwagen von London nach Edinburgh.

Schön bebildtert sind die Blogbeiträge bei railcc – auch hier gibt es neue Nachtzugreisen zu entdecken!