Über Nacht an die See

Endlich wieder eine Nachtzugfahrt! Mit dem Alpen-Sylt-Express ging es im Liegewagen auf die Insel Sylt. Leicht nostalgisch, aber bequem genug für eine Nacht. Weiterer Vorteil: Im eigenen Abteil ohne Maske – man ist ja unter sich. Da kommt kein ICE dagegen an – auch nicht an die gefühlte Fahrzeit von 2h (abends 1h bis zum Einschlafen und morgens 1h bis zur Ankunft).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.