Bedrohte Arten

Wird den Nachtzügen das selbe Schicksal beschert wie den Ozeandampfern, die einstmals den Atlantik überquerten?

Céline Peschard, arte info

Passend zum Herbstanfang… leicht melancholische Gedanken auf arte, Deutschlandradio Kultur und in der FAZ.

Lassen wir es nicht soweit kommen – siehe den Artikel im Schweizer Journal B.

 

Mit dem Nachtzug zurück aus dem Süden

Ein realistischer Reisebericht aus dem Nachtzug München – Berlin (Ist-Zustand 2015): Da wir für den Hinweg nach Venedig keine gute (noch buchbare) Verbindung gefunden haben, flogen wir nach Venedig und legten dann die Zwischenverbindung zum Gardasee per Zug und den Rückweg per Zug und Nachtzug zurück. Von Verona ging es…

Weiterlesen …

Mit der Bahn in den Urlaub 2.0

Dank einer sich rapid verändernden Einstellung zum Auto vor allem in urbanen Zentren Deutschlands sowie neuer Mobilitätskonzepte der touristischen Regionen verzeichnet die Bahn stetig steigende Fahrgastzahlen auch und insbesondere in alpinen und ländlichen Regionen.

Khaled El-Hussein, DB Fernverkehr

Nur welche Konsequenzen zieht daraus die Deutsche Bahn z.B. für ihr Nachtreiseangebot? Ab Dezember fällt jedenfalls die Verbindung zwischen München und Berlin erstmal weg. Frühe Ankunft, gute Weiterfahrtmöglichkeiten adé!

Wieder einer weniger …

Zum Fahrplanwechsel wird die Nachtverbindung zwischen bayerischer und Bundes-Hauptstadt eingestellt. Die durchaus kuriose Begründung: Man kann in zwei Jahren (!) dann ja tagsüber schnell mal über die ICE-Strecke fahren. Auch eine große süddeutsche Zeitung ist der Meinung, dass auf den Nachtzug gut verzichtet werden kann. Vermutlich fahren die Zuständigen lieber…

Weiterlesen …

„Geheimer“ Nachtzug nach Paris

Die wichtige, beliebte und auch romantische Nachtfahrt zwischen der deutschen und der französischen Hauptstadt wurde ja im letzten Jahr eingestellt. Ein Armutszeugnis für Europa und ein schlechtes Vorzeichen für die UN Klimakonferenz, die im Dezember just in Paris stattfinden wird. Ausgerechnet die russische Bahn betreibt derzeit die letzte durchgängige Verbindung…

Weiterlesen …

Europa bald ohne Nachtzüge?

Am 1. Juli 2015 haben die Europäischen Grünen eine Konferenz zum Thema der Zukunft der Nachtzüge in Europa organisiert. Die Aussagen der PolitikerInnen und ExpertInnen zeigen: Es gibt erstens gute Beispiele, wie man Nachtzüge betreiben kann und zweitens, die Zeit drängt, denn die Lebensdauer des Rollmaterials der bestehenden Nachtzüge neigt…

Weiterlesen …

Nachlese zum Protestwochenende

Im Juni gab es in vielen europäischen Städten aufgeweckte, lebendige und begeisternde Protestaktionen für die Nachtzüge. Eine kleine Nachlese und einige Bilder zu den vielen tollen Aktionen. Der Startschuss des Protestwochenendes erfolgte am Freitag (19. Juni) in Genf. In Bern kamen rund 50 Nachtzug-LiebhaberInnen im Pyjama, um sich gemeinsam mit…

Weiterlesen …

Kleine Nacht(zug)musik

DSCN3614Nachts unterwegs – immer eine eigene Erfahrung. Die besondere Atmosphäre aus Ruhe und Bewegung findet auch musikalischen Niederschlag. z.B. im coolen Lounge Sound bei hnrk:: oder 32bit noise frequency – etwas härter: Den C.T.Bug. Weitere Fundstücke: Schwyzerdütsch von Stiller Has und für Schlagerfreunde gibts die Nordwinds 🙂

Wer zur Musik auch gerne Bilder hat, freut sich vielleicht über das Video der CNL zum 140 Jährigen im Jahr 2008. Man darf gespannt sein, was bis 2018 aus dem Nachtverkehren geworden ist…