Tipps für die Nachtreise

Nachtzugfahren ist immer auch ein kleines Abenteuer. Das Gefühl sorgt für Verbundenheit. Mich machen die nächtlichen Reisen durch Europa sehr glücklich.

Sebastian Wilken, Autor Traintracks.eu

Ein aktuelles Interview auf Spiegel-online. Mit toller Fotostrecke – wer da keine Reiselust verspürt…

Späte Einsicht bei der DB?

Der Zeitgeist spricht für eine Renaissance der Nachtzüge

DB Vorstandsvorsitzender Richard Lutz

Die Deutsche Bahn erwägt offenbar den Ausstieg aus dem Ausstieg und könnte in Zukunft wieder echte Nachtzüge anbieten. In einem Artikel der Wirtschaftswoche weist Bahnchef Lutz auf erste Gespräche mit den ÖBB und den SBB hin. Damit könnte es erneut zu einer Kooperation von Deutscher, Österreichischer und Schweizer Bahnen kommen, die anfangs auch die CityNightLine gemeinsam betrieben hatten.

Comeback der Nachtzüge

  Das österreichische Fernsehen berichtet über den Erfolg der Nightjet-Züge. Je wichtiger der Klimaschutz (endlich) genommen wird, desto bessere Perspektiven für den Nachtzug. Auch die Süddeutsche Zeitung und die Berliner Morgenpost nehmen sich des Themas an. Tenor hier – wie auch im Bericht des ZDF (ab Minute 9:00) – die…

Weiterlesen …

Schweiz plant neue Nachtzüge!

Gute Nachrichten aus dem Nachbarland: 10 Jahre nach dem Ausstieg aus der Citynightline prüft die SBB neue Nachtverkehre. Das Schweizer Fernsehen berichtet: Das wichtigste in Kürze in der Neuen Zürcher Zeitung. Außerdem gibt es auf SRF zwei Audiobeiträge: Comeback der Nachtzüge? und Interview mit Ueli Stückelberger vom Verband Öffentlicher Verkehr.…

Weiterlesen …

Über Nacht an die Gracht

Eine Mut machende Meldung aus dem Lokreport: Die niederländischen und österreichischen Staatsbahnen NS und ÖBB beabsichtigen, wieder einen Schlafwagenzug als ÖBB Nightjet von und nach Amsterdam in Betrieb zu nehmen. Dazu soll der Zug aus Innsbruck bzw. Wien, der derzeit in Düsseldorf endet, verlängert werden. Allerdings wird bis dahin noch…

Weiterlesen …

Weil ich lieber gemütlich reise

Diese Galerie enthält 4 Bilder.

Gut. Es gibt inzwischen eine schnelle Strecke. Und es gibt regelmäßige ICE Verbindungen. Hat ja auch Einiges gekostet aber wird gut angenommen. Allerdings ist der Gewinn ein geringer, wenn man morgens zeitig ankommen – und was vom Tag haben – möchte. Und das dürften nicht wenige sein, die gerne vor…

Weiterlesen …

Fahrgastrechte im Nightjet gesichert

Nachdem inzwischen keine durchgängigen Fahrkarten für ÖBB-Nachtzüge und DB-Anschlussverbindungen mehr erhältlich sind, war eine massive Einschränkung der Fahrgastrechte im Verspätungsfall zu befürchten. Diese ist nun abgewendet – wenn die Karten für beide Fahrten gemeinsam gekauft werden. Dies kann entweder am Bahnhof, in einer Bahnagentur oder online erfolgen. Bei der Deutschen…

Weiterlesen …