Zum Abschied ein Dankeschön

Nun ist es also eingetreten – die Nachtzüge der Deutschen Bahn sind Geschichte. Mit ihrer Einstellung verlieren auch rund 300 Menschen einen ganz besonderen Arbeitsplatz. An dieser Stelle ein persönliches Dankeschön an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für entspanntes und sicheres Reisen durch die Nacht gesorgt haben. Nicht immer unter…

Weiterlesen …

Luxus auf dem Nachbargleis

Diese Galerie enthält 7 Bilder.

Bilder aus einer etwas anderen Nachtzug-Welt: Der ursprünglich von der Compagnie Internationale des Wagons-Lits betriebene Orientexpress trug auch den Beinamen „König der Züge – Zug der Könige“. Er vereinte ab 1883 das Reisen über lange Strecken mit Komfort und Eleganz. Der Express hat in Literatur und Film seine Spuren hinterlassen…

Weiterlesen …

Mit dem Nachtzug auf Hochzeitsreise

Diese Galerie enthält 4 Bilder.

Hochzeit feiern. Ein Samstag im Mai. Am Abend darauf steigen wir am Münchner Hauptbahnhof in den Nachtzug. In der Abenddämmerung rollen wir aus München hinaus. Das Voralpenland lässt sich noch erahnen, dann ist es vollständig dunkel. Irgendwo da draußen die kühlen Alpentäler, Gipfel, satte Wiesen. Bevor wir aufwachen, nehmen wir…

Weiterlesen …

Reisen bedeutet unterwegs sein

Und wenn wir am nächsten Morgen aufwachten, waren die Bahnhofsschilder in fremden Sprachen beschriftet oder wir konnten das Meer sehen.

Regine Gwinner, Verträglich Reisen

Texte und Bilder, die Reiselust wecken… Einiges davon ist leider bald Vergangenheit.

Weiterlesen …

Ausgeschlafen?

Der Nachtzug fasziniert. Vielleicht weil Menschen darin große Distanzen überwinden können, ohne das Gefühl für Zeit und Raum zu verlieren.

Dorothee Krings, Kulturredakteurin Rheinische Post

In der Rheinischen Post ist ein ausführlicher Artikel erschienen, der sich dem drohenden Verlust des Nachtzugs als Kulturgut und Sehnsuchtsort widmet.

Neue Pressebeiträge zu Nachtreisen

Das ist so, als wenn ein Supermarkt ständig verschimmelte Erdbeeren anbietet, auf ihnen sitzen bleibt und am Ende beleidigt feststellt: „Erdbeeren sind offenbar out. Wir nehmen sie aus dem Sortiment.“

Marcus Werner, Wirtschaftswoche

Zur Übergabe der Petition ist das Thema Nachtreisen von vielen Medien aufgegriffen worden. Einige empfehlenswerte Links:

  • Zur verlorengegangen Reisekultur ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung mit dem wunderschönen Titel „Mord im Orientbus“
  • Die ebenfalls mit Herzblut geschriebene Kolumne aus der Wirtschaftswoche.