Bahn-Leaks: Mehr Reisende im Nachtzug!

Die Stuttgarter Zeitung berichtet über ein internes DB-Papier, demzufolge die Nachfrage im Nachtverkehr im vergangenen Jahr entgegen der offiziellen Darstellung gesteigen ist und die Verluste reduziert wurden. Weitere Zahlen aus dem Monitoring der Bahn stehen in einem Forenbeitrag auf Drehscheibe Online. Die eingeleiteten Maßnahmen zeigten also durchaus bereits Wirkung, und das trotz zuletzt ungünstiger Bedingungen (z.B. Ausfälle beim Material und dem Buchungssystem).

Ein Boom von Abschiedsfahrten? – Eher nicht! Nachtzüge sind beliebt und haben Zukunft. Warum also konnte es dem Bahnmanagement nicht schnell genug gehen, den Schlaf- und Liegewagenverkehr loszuwerden? Auch diese Frage dürfte Anfang 2017 im Deutschen Bundestag behandelt werden. Wer sich für die Wiedereinführung der Nachtzüge bei der DB einsetzen möchte, kann weiter die Petition unterzeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.