Siamo in arrivo a Venezia Santa Lucia

Mein liebstes Nachtzug-Ziel ist zweifellos Venedig – die Lagunenstadt bietet dem Bahnreisenden einen unvergleichlichen Empfang. Buchstäblich über Nacht taucht man in einer anderen Welt ein. Mit dem Zug geht es über den Brückendamm direkt an den Canale Grande. Keine Warterei am Gepäckband, kein lästiger Transfer, keine Schlange vor teuren Parkhäusern. Einfach ankommen und die Atmosphäre auf sich wirken lassen.

Leider lassen einen die aktuellen Fahrplanzeiten keinen Sonnenaufgang mehr erleben und auch die Bar im Bahnhof musste inzwischen weichen – dem Umbau zum üblichen gesichtslosen Kaufhausstil. Zum Glück gibt es aber weiter eine (inzwischen wohl privatisierte) Gepäckaufbewahrung im Ostflügel und auch die Trinkbrunnen am Gleis haben zuletzt noch funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.