Über Nacht an die See

Endlich wieder eine Nachtzugfahrt! Mit dem Alpen-Sylt-Express ging es im Liegewagen auf die Insel Sylt. Leicht nostalgisch, aber bequem genug für eine Nacht. Weiterer Vorteil: Im eigenen Abteil ohne Maske – man ist ja unter sich. Da kommt kein ICE dagegen an – auch nicht an die gefühlte Fahrzeit von 2h (abends 1h bis zum Einschlafen und morgens 1h bis zur Ankunft).

Ein Kommentar

  1. Moin, wurde hier schon etwas über den neuen Nachtzug von Berlin nach Stockholm gepostet? Den soll es ab März geben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.